Über uns

«Die Freude an Gott ist unsere Stärke!»
(Nehemia 8,10)

Das ist unser Motto. Wir sind eine kleine, lebendige Kirchgemeinde, welche die drei Dörfer Kilchberg, Rünenberg und Zeglingen umfasst. Unsere Kirchgemeinde ist Teil der Reformierten Kirche Baselland.

Die Kirche, welche dem Heiligen Martin geweiht ist, befindet sich seit rund tausend Jahren in Kilchberg, der kleinsten politischen Gemeinde des Kantons Baselland. Der jetzige neugotische Bau wurde 1868 eingeweiht und ist ein Juwel für Architektur- und Kircheninteressierte. Die Kirche steht zur Besichtigung oder für einige besinnliche Momente jederzeit offen.

Als Pfarrerin und Pfarrer amten seit dem 1. August 2010 Regina und Stephan Degen-Ballmer im job-sharing. Seit dem 1.1.2017 zu je 40%. Sie sind Ihre direkten Ansprechpartner.
Georges Tschopp ist als Präsident der Kirchenpflege verantwortlich für die Organisation der Gemeinde. Aus jedem Dorf engagieren sich Mitglieder in der Kirchenpflege.

Im Frühjahr und im Spätherbst findet jeweils eine Kirchgemeindeversammlung statt, bei welcher über die anfallenden kirchlichen Sachgeschäfte entschieden wird. In der Kirchgemeindeordnung sind alle wesentlichen Belange der Kirchgemeinde geregelt.
Die aktuellen Anlässe werden im monatlich erscheinenden „Kirchenboten“ und im Martinsblatt der Gmeini-Nochrichte publiziert.
Die Kirchenzettel in den Zeitungen Volkstimme und „ObZ“ informieren wöchentlich über Veranstaltungen der Kirchgemeinde.