Religionsunterricht

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist der kirchliche Religionsunterricht (KRU) an den Primarschulen ökumenisch offen.

Pfarrerin Regina Degen-Ballmer erteilt an der Primarschule in Rünenberg und in Zeglingen den 3. & 4. Klassen ökumenischen Religionsunterricht.

Die 5. & 6. Klassen werden an je vier Block-Nachmittagen in der Pfarrscheune durch das Pfarrehepaar gemeinsam unterrichtet.

Die Teilnahme am kirchlichen Religionsunterricht beruht auf der Entscheidung der Eltern. Sie sind für die religiöse Erziehung ihres Kindes bis zur Vollendung des 16. Altersjahres verantwortlich.

Der regelmässige Besuch des kirchlichen Religionsunterrichtes in der Primarschulzeit ist Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmandenunterricht.

Kontaktpersonen