KinderKirchen-Tag

Der KinderKirchen-Tag bietet Kindern ab Kindergarten bis und mit 5. Klasse die Gelegenheit, einen ganzen Tag mit anderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammen Kirchesein zu entdecken: im Hören und Erleben von biblischen Geschichten, gemeinsam in der Gruppe eine passende Aufgabe zur Geschichte lösen, singen, spielen, rätseln, basteln und v.a. auch gemeinsam essen und in der Kirche feiern.

Wichtige MitarbeiterInnen am KinderKirchen-Tag sind auch die OrganistInnen. Die Kinder sollen nebst dem Kirchengebäude auch die Orgel als Königin der Instrumente aus der Nähe und mit Fachpersonen erleben können.

Im Herbst 2010 widmeten wir uns mit dem „Kirchenpostenlauf“ den grossen Themen in der Kirche: Gott, Jesus, Taufe, Abendmahl, Bibel, Kirchliche Feste (ein Fest wird ausgewählt) und dem Singen.

Im Frühling 2011 stand der KinderKirchen-Tag unter dem Thema der „Geschichte von Palmsonntag bis Pfingsten“.

Für Herbst 2011 hatten wir das Thema „Tiere“ ausgesucht.

Am 16. Juni 2012 hiess das Thema „Gott suchen und finden“.

Am 1. Juni 2013 fand der KiKi-Tag unter dem Thema „Füür & Flamme“ statt. Bilder vom Tag finden sich unter „Fotos“. Einen Bericht unter „Aktuell“.

2014 und 2015 macht der KiKi-Tag eine Pause.

2016 fand am Samstag 10. Dezember der KiKi-Tag statt.

Kontaktpersonen